waibakram

waibakram

Jeden Tag

begegnet mir Neues, Interessantes, Schönes und auch Dinge, die mir nicht gut gefallen. Hier möchte ich darüber schreiben, was mir so auffällt. Wo ich gedanklich hängenbleibe. Meine "Bilder" in Worte fassen. Mein Leben in Bilder fassen.
Schreibt mir ein E-Mail, wenn Euch etwas dazu einfällt.

Alimation einer Idee

dies und dasGeschrieben von ameli Do, Mai 30, 2013 00:09:39

Dies war heute das bildhafte Ergebnis einer Diskussion über unser Denken und Handeln in den üblichen polaren Dimensionen. Um unser Bedürfnis, von einer gewissen Menge von Menschen geliebt und akzeptiert zu werden, ohne seine eigenen Vorstellungen und Ideale vom Menschsein aufgeben zu müssen. Aufrecht zu bleiben vor sich selbst.
Solange die Münze ohne "Untergrund" da stand, konnte jeder sie umpusten. Der bindende Untergrund gibt Stabilität. Die Grundlage ist es, die den Menschen ermöglicht, ein aufrechtes Leben zu leben. Und diese Grundlage ist eine qualitativ stabilisierende Bindung zu und mit anderen Menschen (kein Brot, das wäre eine Eßstörung).