waibakram

waibakram

Jeden Tag

begegnet mir Neues, Interessantes, Schönes und auch Dinge, die mir nicht gut gefallen. Hier möchte ich darüber schreiben, was mir so auffällt. Wo ich gedanklich hängenbleibe. Meine "Bilder" in Worte fassen. Mein Leben in Bilder fassen.
Schreibt mir ein E-Mail, wenn Euch etwas dazu einfällt.

Walpurgis

dies und dasGeschrieben von ameli Di, April 30, 2013 22:27:42

Walpurgisnacht ist heute. Goethes Szenen auf dem Blocksberg, Faszination des so genannten Teuflischen. Der Aufbruch der Natur in ein neues Leben in einen neuen Zyklus wird verbunden mit dem menschlichen Wunsch dem Ruf der Natur zu folgen, sich zu verbinden. Im Gegensatz zur Natur gilt die menschliche Natur aber eher als moralisch zwiespältig bis verwerflich, ein unvermeidbares Laster, dem wir uns ergeben müssen.

Im Faust ist mir ein Vers ins Auge gefallen zur Walpurgisnacht:

Ich mag in diesem Hexenheer
Mich gar zu gern verlieren;
Denn freilich diese wüßt ich eh'r
Als Musen anzuführen

Die Faszination des als unmoralisch Definierten war schon immer sehr groß.
Und hat Heerscharen an Künstlern aller Richtungen inspiriert.